Messnerjoch Wanderung Winter

Wanderung im Winter zur Messnerjoch Hütte am Fuße des Rosengarten

Die Messnerjoch Hütte ist auch im Winter ein lohnendes Wanderziel. Wenn sich die Wiesen und Wälder am Fuße des Rosengarten in eine glitzernde Winterlandschaft verwandelt haben, führt eine leichte Winterwanderung zu dieser beliebten Almhütte. Nach der genüsslichen Einkehr fährt so mancher mit der Rodel zu Tale.

 

Wegbeschreibung Messnerjoch Hütte Winter

Die Winterwanderung zur Messnerjoch Hütte nimmt auf dem knapp 1.700 m hohen, zwischen Tiers und Welschnofen eingeschnittenen Nigerpass ihren Anfang.

Vom Parkplatz schlängelt sich der gewalzte Winterwanderweg Nr. 1 im sanften Anstieg durch den winterlich verschneiten Nadelwald und öffnet dabei schöne Ausblicke auf die anmutigen Felswände des Rosengarten und des benachbarten Schlern.

Nach rund 200 bewältigten Höhenmetern präsentiert sich die Messnerjoch Hütte inmitten schneebedeckter Almwiesen am Fuße des Rosengarten.

Vor der malerischen Kulisse der umliegenden Dolomiten verwöhnt das freundliche Hüttenteam seine Gäste auch im Winter mit verführerisch duftenden Südtiroler Gaumenfreuden, die aus hofeigenen Zutaten zubereitet werden. So vereinen sich auf der einladenden Panoramaterrasse und in der wohlig warmen Gaststube die kulinarischen Genüsse mit einem malerischen Ausblick.

Der Rückweg von der Messnerjoch Hütte erfolgt auf dem Hinweg. Da der Anstiegsweg zugleich als Rodelbahn genutzt wird, fährt so mancher mit der Rodel zu Tale.

 

Angegebene Gehzeit Messnerjoch Hütte Winter

Nigerpass – Messnerjoch Hütte: 0:40 h

Infos Messnerjoch Wanderung Winter

  • Dauer:01:10 h
  • Länge:3.7 km
  • Höhenmeter:250 m
  • Min. Höhe:1686 m
  • Max. Höhe:1924 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Wandern

Winter

Winterwanderung

Rodeln

Dolomiten

Rosengarten

Hüttenwanderung

Wandern mit Kindern

Rodel

Wanderung

Nigerpass

Winterwandern

Messnerjoch Hütte

Hüttenwandern

Messnerjoch

Südtirol

Tiers

Welschnofen