Schönrastalm Wanderung

Wandern von Maria Weißenstein zur Schönrastalm

Die Schönrastalm hoch über Aldein lädt das ganze Jahr über zur Einkehr. Zu dieser beliebten Almhütte, in der die Gäste bereits morgens mit einem leckeren Almfrühstück oder Brunch verwöhnt werden, führt eine kurze Wanderung vom Wallfahrtsort Maria Weißenstein.

 

Wegbeschreibung Schönrastalm

Die Wanderung zur Schönrastalm beginnt auf dem kostenpflichtigen Parkplatz des Wallfahrtsortes Maria Weißenstein bei Deutschnofen.

Auf dem großen Platz hinter der Wallfahrtskirche weist ein hölzernes Wanderschild den links abzweigenden Weg zur Schönrastalm.

Er führt zunächst im steten Anstieg durch den schattenverheißenden Wald und geht schließlich in den sanft verlaufenden Waldweg Nr. 15 über.

Nach einer guten halben Stunde gemütlichen Wanderns erreicht man die Schönrastalm, die inmitten einer ausgedehnten Lichtung zu Tisch lädt: Ob zum Almfrühstück, Brunch, Mittagessen oder zu Kaffee und Kuchen – die aus regionalen, teils hauseigenen Zutaten zubereiteten Gaumenfreuden, die einladende Sonnenterrasse und die gemütliche Atmosphäre in der Schönrastalm zaubern wohl jedem Gast ein zufriedenes Lächeln ins Gesicht.

Während sich so mancher Erwachsene nach dem Essen zum Sonnenbad auf die einladenden Liegestühle zurückzieht, können sich die Kinder auch auf dem kleinen Spielplatz oder der großen Wiese austoben.

Der Rückweg von der Schönrastalm erfolgt zunächst auf dem bereits bekannten Wege, von dem schließlich der Weg Nr. 15 in Richtung Petersberg abzweigt. Wenig später gelangt man an eine weitere Weggabelung, von welcher der Weg Nr. 8 zum nunmehr nahen Wallfahrtsort Maria Weißenstein abfällt.

 

Wissenswertes über Maria Weißenstein

An der Stelle, an der heute die barocke Kirche „Unsere liebe Frau“ thront, hat einst eine schlichte Kapelle gestanden. Schenkt man der Legende Glauben, wurde sie in der Mitte des 16. Jahrhunderts vom frommen Bergbauern Leonhard Weißensteiner errichtet, nachdem ihm die Gottesmutter Maria erschienen, ihn von seiner Krankheit geheilt und ihm den Auftrag gegeben hatte, an dieser Stelle eine Kapelle zu errichten.

Seither pilgern jährlich Tausende Gläubige in der Hoffnung auf Heilung, Linderung oder Einsicht zum mittlerweile beträchtlich ausgebauten „Dom in den Dolomiten“. Auch der Name Maria Weißenstein erinnert an den gottesfürchtigen Bergbauern Leonhard Weißensteiner.

Infos Schönrastalm Wanderung

  • Dauer:01:30 h
  • Länge:4.3 km
  • Höhenmeter:175 m
  • Min. Höhe:1515 m
  • Max. Höhe:1694 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Wanderung

Herbstwanderung

Hüttenwanderung

Wandern

Wallfahrt

Wallfahrtsort

Eggental

Hütte

Wandern mit Kindern

Spielplatz

Herbst

Wandern mit Hund

Hüttenwandern

Herbstwandern

Maria Weißenstein

Wallfahrtsstätte

Petersberg

Schönrastalm

Schönrast

Südtirol

Aldein

Deutschnofen