Schrüttenseen Wanderung von der Klausner Hütte

Wandern von Kühhof zur Klausner Hütte und über die Lorenzischarte zu den Schrüttenseen in Schalders

Die Schrüttenseen können nicht nur von Schalders, sondern auch in einer ausgedehnten Rundwanderung über die Klausner Hütte aufgesucht werden.

 

Wegbeschreibung Klausner Hütte Schrüttenseen

Die hier vorgeschlagene Wanderung zu den Schrüttenseen beginnt auf dem großen, oberhalb des Eisacktaler Dorfes Latzfons gelegenen Wanderparkplatz Kühhof.

Vom Parkplatz schlängelt sich der breite Wanderweg Nr. 1 im sanften Anstieg durch lichte Waldstücke und aussichtsreiche Almwiesen. Nach einer guten Stunde gemütlichen Wanderns lädt die beliebte Klausner Hütte vor der malerischen Kulisse der gegenüberliegenden Dolomiten zur genussreichen Zwischenrast.

Bei der Klausner Hütte zweigt der Steig Nr. 8 in Richtung Radlseehütte ab. Er führt zunächst durch einen kleinen Zirbenwald und quert dann im leichten Anstieg die malerischen Weidewiesen der Kühbergalm, in denen sich verträumte Ausblicke auf die gegenüberliegende Bergwelt öffnen. Insbesondere die Langkofelgruppe, der Sellastock und die anmutigen Geislerspitzen stechen ins Auge.

Schließlich weist das Wanderschild Nr. 8A den Weg zur nunmehr nahen Lorenzischarte, der kurz darauf in den Weg Nr. 5 übergeht.

Hatten bislang die Dolomiten des Wanderers Blick auf sich gezogen, geraten auf der 2.190 m hohen Scharte die Sarntaler Berge und insbesondere das pyramidenförmige Schrotthorn in sein Blickfeld.

Vor dieser Kulisse fällt der Steig Nr. 7 über einsame Weide- und Waldhänge zu den idyllischen Schrüttenseen ab, deren Wasser bereits während des Abstiegs ab und an in der Sonne aufblitzen.

Schließlich erreicht man den kristallklaren, von Wald, Bergen und Wiesen umrahmten Großen Schrüttensee. Bevor man sich an seinen Ufern niederlässt und sich von seinem Farbenspiel bezaubern lässt, sollte man sich einen Abstecher zum benachbarten Kleinen Schrüttensee nicht entgehen lassen.

Den Rückweg von den Schrüttenseen tritt man zunächst auf dem Hinweg an, bis man erneut auf den Weg Nr. 8 trifft. Diesem folgt man nun in Richtung Brugger Schupfe und gelangt so nach circa einer Viertelstunde auf den Steig Nr. 14B (Richtung Glanger Kas-Olm).

Bei der Brugger Schupfe zweigt der Weg Nr. 14 ab, der durch Wiesen und Wälder zum Parkplatz Kühhof zurückführt.

 

Wandertipps Schrüttenseen

Alternativ zur hier vorgeschlagenen Wanderung können die Schrüttenseen auch vom Parkplatz Steinwend oberhalb von Schalders oder direkt vom Bergweiler Schalders erwandert werden.

Infos Schrüttenseen Wanderung von der Klausner Hütte

  • Dauer:06:30 h
  • Länge:16.4 km
  • Höhenmeter:900 m
  • Min. Höhe:1579 m
  • Max. Höhe:2212 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Seenwandern

Seenwanderung

Wanderung

Hütte

Almwanderung

Rundwanderung

Wandern

Klausen

Südtirol

Lorenzischarte

Schrüttensee

Schrüttenseen

Brugger Schupfe

Schalders

Kühhof

Kühbergalm

Klausner Hütte

Latzfons

Eisacktal