Spilucker Köpfl Wanderung

Wanderung von Vahrn auf die Spilucker Platte und das Spilucker Köpfl

Das Spilucker Köpfl hoch über Vahrn ist ein Geheimtipp für jene Wanderer, die sich nach einsameren Wanderungen mit malerischen Ausblicken sehnen. Die hier vorgeschlagene Wanderung führt von Vahrn zu dieser kreuzgeschmückten Anhöhe bei Spiluck.

 

Wegbeschreibung Spilucker Köpfl

Die Wanderung auf das Spilucker Köpfl nimmt in Vahrn ihren Anfang. Am nördlichen Dorfrand folgt man kurz dem Carl-Toldt-Weg, von dem wenig später der Steig Nr. 2 rechts abzweigt. Er führt im recht steilen Anstieg durch den schattenverheißenden Wald.

Etwas unterhalb des Bergweilers Spiluck weist das Wanderschild Nr. 2A den Weg nach Spiluck. Er steigt durch Wald und Wiesen zur nunmehr nahen Spilucker Platte an, die mit einem atemberaubend schönen Weitblick überrascht: Der Blick fällt auf die Bischofsstadt Brixen, die umliegenden Dörfer und die dahinter aufstrebenden Gipfel mit der Eidechsspitze im Norden und den weltbekannten Dolomiten im Süden.

Von der Spilucker Platte behält man weiterhin den Weg Nr. 2A bei, der an der nächsten Weggabelung links abzweigt und durch aussichtsreiche Wiesen zum einladenden Gasthof Ortner führt. Dessen idyllischer Gastgarten mit Blick auf die Plose, die anmutigen Geisler und das dahinter aufragende Langkofelmassiv verlockt wenig später zur genüsslichen Zwischenrast.

Weiterhin der Wegnummer 2A in Richtung Zirmaitalm folgend, führt die Wanderung kurz die asphaltierte Spilucker Straße entlang, an deren Ende man auf einen kleinen Wanderparkplatz trifft. Hier nimmt der breite, sanft ansteigende Forstweg Nr. 2 seinen Anfang.

An der nächsten Weggabelung ist das Spilucker Köpfl erstmals ausgeschildert: Dem links abzweigenden Weg folgend, gelangt man nach einer Viertelstunde sanften Wanderns auf diese kreuzgeschmückte Anhöhe, die mit einem malerischen Weitblick überrascht. Namentlich die Bischofsstadt Brixen, die sanften Hänge der Plose und die anmutigen Geislerspitzen stechen ins Auge. Dieser traumverlorene Ausblick und die wohltuende Ruhe laden zum Genießen und Verweilen ein.

Vom Spilucker Köpfl führt der gut markierte Wald- und Wiesensteig Nr. 3 talwärts. Er mündet in die Schalderer Straße, auf der man die Wegnummer 3 weiterhin beibehält. So gelangt man ins beschauliche Bergdorf Schalders hinab, das sich einst durch sein heilsames, eisenhaltiges Wasser einen Namen gemacht hatte.

Von Schalders führt der links abzweigende Weg Nr. 5 entlang des angenehm rauschenden Schalderer Baches zum Ausgangspunkt in Vahrn zurück.

 

Wandertipp Spilucker Köpfl

Wer diese ausgedehnte Tour in einen kurzen Spaziergang verwandeln möchte, kann die Wanderung auch beim beschriebenen Wanderparkplatz am Ende der Spilucker Straße beginnen.

Infos Spilucker Köpfl Wanderung

  • Dauer:06:00 h
  • Länge:14.1 km
  • Höhenmeter:925 m

  • Min. Höhe:678 m
  • Max. Höhe:1616 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Panoramapunkt

Wanderung

Aussichtspunkt

Panorama

Rundwanderung

Wandern

Vahrn

Brixen

Südtirol

Schalderer Bach

Spilucker Platte

Carl-Toldt-Weg

Schalders

Spiluck

Eisacktal