Tomanegger Jenesien Wanderung

Leichte Wanderung von Jenesien zum Berggasthaus Tomanegger

Der Tomanegger oberhalb von Jenesien verspricht genussreiche Momente vor der malerischen Kulisse der gegenüberliegenden Dolomiten. Zu diesem idyllisch gelegenen Berggasthaus führt eine schöne Wanderung, die auch mit Kindern unternommen werden kann.

 

Wegbeschreibung Tomanegger

Die Wanderung zum Tomanegger beginnt am nördlichen Dorfrand Jenesiens.

Hier weist das Wanderschild Nr. 30 den Anstieg zum Tomanegger. Er folgt zunächst einem asphaltierten Sträßchen, das an einzelnen Häusern und Höfen vorbeiführt und wenig später in einen schönen Wanderweg übergeht.

Er führt im sanften Anstieg durch schattenverheißenden Mischwald und bunte Blumenwiesen, in denen sich schöne Ausblicke öffnen. Unterwegs verlocken einzelne Bänke zur kleinen Zwischenrast.

Nach einer guten Stunde gemütlichen Wanderns erreicht man den beliebten, in sanfte Wiesen gebetteten Tomanegger. Vor der verträumten Kulisse des gegenüberliegenden Lang- und Plattkofel, des Rosengarten und des Latemar lädt er zur genussreichen Einkehr in gemütlicher Atmosphäre. Die Kinder erwartet überdies ein hauseigener Spielplatz.

Der Rückweg vom Tomanegger erfolgt am schnellsten auf dem Hinweg. Wer möchte, kann aber auch auf den nahen Salten hochwandern und die Wanderung so zu einer schönen Rundwanderung ausbauen.

 

Angegebene Gehzeit Tomanegger

Jenesien – Tomanegger: 1:20 h

Tomanegger – Jenesien: 1:10 h

 

Naturjuwel am Berggasthaus Tomanegger

Neben dem Gasthaus Tomanegger zieht ein etwa 400 Jahre alter, dicht belaubter Bergahorn alle Blicke auf sich. Der anmutige, 18 m hohe Laubbaum weist einen stattlichen Durchmesser von 18,5 Metern auf.

Infos Tomanegger Jenesien Wanderung

  • Dauer:02:30 h
  • Länge:9.6 km
  • Höhenmeter:300 m
  • Min. Höhe:1132 m
  • Max. Höhe:1330 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Salten

Südtirol

Bozen

Jenesien

Tomanegger

Wandern

Frühlingswanderung

Herbstwanderung

Gasthaus

Wandern mit Kindern

Wanderung

Berggasthaus