Uwaldalm Gsies rodeln

Winterwandern und rodeln von der Uwaldalm

Hoch über St. Magdalena im hinteren Gsieser Tal thront die behagliche Uwaldalm, in der auch im Winter kulinarische Almköstlichkeiten aus der Südtiroler Küche kredenzt werden. Wenn die Natur in eine weiße Schneedecke gehüllt ist, wird der Aufstiegsweg zur Uwaldalm auch als Rodelbahn genutzt.

 

Wegbeschreibung Uwaldalm

Die Winterwanderung zur Uwaldalm nimmt im Gsieser Talschluss nördlich von St. Magdalena ihren Anfang. Nahe der Talschlusshütte finden sich zahlreiche Parkmöglichkeiten.

Der Beschilderung Nr. 12 in Richtung Uwaldalm folgend, wandert man zunächst einen gemächlich ansteigenden Asphaltweg hoch, der alsbald in einen breiten Forstweg übergeht.

Er führt in angenehmer Steigung durch einen schneebehangenen Nadelwald, der hie und da verträumte Ausblicke ins verschneite Gsieser Tal und auf die umliegende Bergwelt freigibt.

Schließlich lichtet sich der Wald und eröffnet traumverlorene Ausblicke auf die Villgratner Berge und die Pragser Dolomiten, von denen insbesondere der wuchtige Seekofel ins Auge sticht.

Nun ist die gemütliche Uwaldalm mit ihrer aussichtsreichen Sonnenterrasse nicht mehr fern. Von der malerischen Kulisse der umliegenden Berge umrahmt, ist sie nicht nur in kulinarischer Hinsicht ein Hochgenuss. Beeindruckend ist auch der Blick ins langgezogene Gsieser Tal.

Der Rückweg von der Uwaldalm erfolgt auf dem Hinweg. Er wird im Winter gerne mit der Rodel zurückgelegt.

 

Angegebene Aufstiegszeit Uwaldalm

Talschlusshütte – Uwaldalm: 1:40 h

Infos Uwaldalm Gsies rodeln

  • Dauer:02:40 h
  • Länge:9.6 km
  • Höhenmeter:550 m
  • Min. Höhe:1461 m
  • Max. Höhe:2042 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Hüttenwandern

Winterwandern

Rodelbahn

Familienausflug

Rodel

Hütte

Almhütte

Hüttenwanderung

Rodeln

Winterwanderung

Winter

Familienwanderung

Pustertal

Gsieser Tal

Uwaldalm

St. Magdalena Gsies

Südtirol

Gsies

Uwald Alm