Wanderung zur Sanon Hütte im Winter

Seiser Alm Winterwanderweg zur Sanon Hütte

Die Sanon Hütte ist auch im Winter geöffnet. Wenn die weiten Almwiesen der Seiser Alm unter einer glitzernden Schneedecke ruhen, führt ein gebahnter Winterwanderweg zu dieser beliebten Almhütte.

 

Wegbeschreibung Sanon Hütte Winter

Die Winterwanderung zur Sanon Hütte beginnt in Compatsch am Westrand der Seiser Alm (Anfahrt mit der Seiser Alm Bahn, den Linienbussen oder dem Privatfahrzeug; mit Letzterem ist die Anfahrt aber nur vor 09 Uhr und nach 17 Uhr erlaubt; Stand 2022).

Dem Wegweiser Nr. 30 in Richtung Sanon Hütte folgend, zieht sich der gebahnte Winterwanderweg durch die weiten, schneebedeckten Almwiesen, denen auch im Winter ein einzigartiger Zauber innewohnt.

Nach einer Viertelstunde sanften Wanderns geht die Wanderung in den Weg Nr. 3 über. Wenig später zweigt am linken Wegesrand der breite Weg Nr. 6 ab, von dem kurz darauf der Weg Nr. 6B zur nunmehr recht nahen Sanon Hütte wegführt.

Die idyllisch gelegene Almhütte lädt ihre Gäste auch im Winter zur genussreichen Einkehr: In der wohlig warmen Gaststube und auf der sonnenverwöhnten Panoramaterrasse zaubern die Wirtsleute ihren Gästen traditionelle Südtiroler Gerichte und hausgemachte Kuchen auf die Teller. So vereinen sich in der beliebten Sanon Hütte die lukullischen Genüsse mit einem verträumten Ausblick auf die ringsum aufstrebenden Dolomiten mit der alles beherrschenden Langkofelgruppe.

Der Rückweg von der Sanon Hütte erfolgt auf dem Hinweg.

 

Angegebene Gehzeit Sanon Hütte

Compatsch - Sanon Hütte: 0:50 h

Infos Wanderung zur Sanon Hütte im Winter

  • Dauer:01:40 h
  • Länge:7.3 km
  • Höhenmeter:75 m
  • Min. Höhe:1831 m
  • Max. Höhe:1869 m

Höhenprofil

Wetter

Please wait ...

Aktuelle Werte Umgebung

Please wait ...

Hüttenwandern

Winterwandern

Wanderung

Wandern mit Kindern

Hütte

Hüttenwanderung

Winterwanderung

Winter

Wandern

Südtirol

Sanon Hütte

Compatsch

Seiser-Alm-Bahn

Kompatsch

Dolomiten

Seiser Alm

Seis